Leonardo Airport Hotel Berlin Brandenburg – Berlin

Bitte beachtet das die Bewertungen nur meine subjektive Meinung und persönlichen Vorlieben widerspiegeln. Der dritte Nachtkatzen Beitrag und wir nächtigen im Hotel Leonardo in Berlin. http://www.leonardo-hotels.de/deutschland-hotels/hotel-berlin/leonardo-airport-hotel-berlin-Brandenburg

WP_20141127_001
Die Stühle waren in Ordnung, aber die Couch war zum sitzen nicht zu gebrauchen. Der vordere Polsterteil brach immer nach vorne Weg

Es wird ein recht überschaubarer Bericht.

Am Abend sind wir im Hotel angekommen. Der Empfang an der Rezeption war nicht gerade etwas, was man freundlich nennen würde. Gut, das Haus gehört nicht zur gehobenen Kategorie, aber das sollte einem Lächeln nicht im Weg stehen.

WP_20141127_007
Mein Aschenbecher – nein, die Zigarette war schon drin und ist nicht von mir.

Bei Empfang wurden wir gefragt, ob wir Vorauszahlen möchten. Kenne ich zwar auch nur aus Urlaubhotels, aber gut.

Wir wollten nur unser Sachen auf das Zimmer bringen und dann ins Restaurant gehen.

Als ich in den Fahrstuhl gestiegen bin, bin ich vom glauben abgefallen. Der ganze Raum roch ganz intensiv nach Toilettenstein. Oben angekommen, setzte sich das im Flur fort.

WP_20141128_001
Zimmer mit Aussicht

Mir blieb nichts anderes als zu hoffen, dass es nicht auch noch im Zimmer so ist. Ich hätte dort nicht schlafen können. Ich wurde verschont, denn nur ein Hauch des Duftest stand im Zimmer.

WP_20141127_003
Einfach aber sauber, mehr braucht es nicht.

Das Zimmer hatte nichts, aber wirklich auch gar nichts mit den gezeigten Bilder im Internet gemeinsam.

Wir wollten nur drei Nächte bleiben, also war es durchaus tragbar. Solange man sich dort nicht länger aufhalten muss. Rein – schlafen – aufwachen – raus.

WP_20141127_002
Das Bettchen. Für mich war die Matratze gut, nur die Decke … ihr kennt das ja schon.

Die Aussicht war bescheiden und der ehemalige Balkon wurde außen verglast und diente als Nichts. Kein Stuhl, kein Tisch, keine Tür zum Zimmer, nichts.

Das Badezimmer war jedoch überraschend sauber und gepflegt.

WP_20141127_010
Sehr viel Essen für sehr wenig Geld – ganz tolle Preis-/Leistung.

Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt leider bei diesem Haus nicht. Wir haben deutlich mehr bezahlt als im Internet angegeben. Hinzu kamen noch die Parkgebühren, die mit 5 Euro am Tag sehr günstig waren. Internet gab es für 16 Euro am Tag. Interessant fand ich den Aspekt, dass ich nichts auf das Zimmer schreiben lassen konnte, weil meine Kreditkarte bereits belastet war mit den Zimmerkosten. Aha, was hat das jetzt damit zu tun?

Was wiederum sehr überraschend war, dass war das Restaurant. Die Preise waren sehr günstig und die Portionen gigantisch. Ich bestellte mir als Vorspeise eine Suppe, die nicht wie üblich in einer Tasse kam, sondern in einem großen Suppenteller. Und zu meiner Freude schmeckte es auch wirklich gut.

Die Dame die uns bediente war sehr freundlich, aufmerksam und zuvorkommend. Das war eine Überraschung in diesem Haus.

Fazit: Das Haus liegt günstig am Flughafen und an der S-Bahn Station. Das Essen ist gut und bezahlbar, ansonsten würde ich dort nie wieder freiwillig wohnen. Sorry!

2 Kommentare

    1. Hallo und herzlich Willkommen auf meinem Blog!

      Du hast recht, Berlin ist eben Berlin und genau darum ist es auch so wunderbar.

      Auf der Webseite ist das Hotel exakt mit diesem Namen geführt. Ich denke es ist der Nähe zu Brandenburg geschuldet, denn es sind nur weniger Meter auf der selben Straße von Bundesland zu Bundesland. Laut google.maps. liegt es jedoch noch in Berlin.

      Gruß Juluch

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s