I’m on a bus on a psychedelic trip

Genauso fühle ich mich gerade. Die letzten zwei Wochen waren hart, aber das Leben ist nun mal kein Ponyhof. Was einen nicht umbringt ….

… macht einen zum pubertierenden Teenager. Muahuahuahuaha. Einen mittlerweile 44-jährigen Teenager. Viel gibt es gar nicht mehr zu sagen. Ihr müsst einfach nur erst DIESES und dann JENES lesen.

Dann ergänzen wir das noch durch das Wissen, dass ich im Juli Herrn Billy „Fucking“ Idol doch noch einmal zu Gesicht bekomme. Das hätte ich niemals erwartet. Falls er oder ich nicht vorher ins Gras beißen – natürlich. Wir sind ja nicht mehr die Jüngsten.

Ich verabschiede mich mit einem dicken Grinsen und meinem Lieblingslied.

Eure Julusch

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s